SIEBTROMMEL MULTISCREENING TWIN-F FÜR FRONTANBAU | Cangini Benne Skip to content

SIEBTROMMEL MULTISCREENING TWIN-F FÜR FRONTANBAU

Einen Schritt voraus. Konzipiert, um Ihre Betriebs- und Sicherheitsanforderungen zu erfüllen. Doppelte Ausbeute und optimale Sicht aus der Kabine.

Das kompakte Design des VMS-F20-Modells für den Frontanbau ist sehr innovativ. Die zwei nebeneinander liegenden Siebtrommeln verdoppeln die Kapazität bei gleichbleibender Bauhöhe, und gewähren somit eine gute Sicht aus der Kabine.
Das Sieben kann von der Kabine aus ohne Verlassen derselben hydraulisch ohne Unterbrechen der Trommeldrehung und ohne Austauschen mechanischer Bauteile von 25 bis 65 mm verstellt werden.
Die Doppelsiebtrommel von Cangini ist die perfekte Ausrüstung zum Sieben von Abraum, Aushub, Abbruchmaterial, Füllmaterial, Material zum Sanieren steiniger Böden, mit dem das Material direkt vor Ort verarbeitet und damit auch Produktivität und Rentabilität optimiert werden können.
Ohne Auswechseln mechanischer Komponenten, ohne Stillstandszeiten, ohne zusätzlichen Hilfskräfte am Boden.
Der Sieblöffel von Cangini ist die perfekte Ausrüstung zum Sieben von Abraum, Aushub, Abbruchmaterial, Füllmaterial, Material zum Sanieren steiniger Böden, mit dem das Material direkt vor Ort verarbeitet und damit auch Produktivität und Rentabilität optimiert werden können.

OPPELTE LEISTUNG, MAXIMALE GESCHWINDIGKEI

Die horizontale Anordnung der Trommeln verändert nicht die Höhe des Anbaugerätes und folglich nicht die Sicht von der Kabine aus. Hohe Arbeitsgeschwindigkeit dank dem Einsatz eines einzigen Anbaugeräts zum Sieben verschiedener Materialgrößen ohne Austauschen mechanischer Teile.

OPTIMALE SICHT AUS DER KABINE

Die horizontale Anordnung der Trommeln verändert nicht die Höhe des Anbaugerätes und folglich nicht die Sicht von der Kabine aus.

VERSATILIDAD

Die beiden Siebtrommeln des Multiscreening bestehen jeweils aus zwei übereinander gleitenden Trommelsiebkörben aus HB400: die hydraulische Steuerung bewegt den inneren Korb vor und zurück und variiert so die Siebweite.

apertura chiusura vaglio

Galerie