GRABENRÄUMLÖFFEL 25° GENERAL DUTY

Das langgezogene Profil des in den skandinavischen Ländern besonders gefragten Grabenräumlöffels 25° General Duty verhindert ein Anhaften der Erde an den Flanken und erleichtert das Entleeren. Die um 25° ausgestellte Form und der 8° konische hintere Teil bieten ideale Voraussetzungen für die Kombination mit dem Drehschwenkantrieb Rototwist, mit ein Drehen des Löffels ohne Beschädigen der Grubenwände möglich ist.

Der besonders widerstandsfähige Stahl macht diesen Löffel zum optimalen Werkzeug für die Errichtung und Instandhaltung von Böschungen, Wällen und Kanälen.
Die am Boden als stark beanspruchtes Teil angeschweißten Verstärkungen tragen zu einer noch besseren Verschleißbeständigkeit und einer langen Nutzungsdauer bei.
Die Schneide ist zur Gänze aus verschleißbeständigem Stahl HB400.
Dank dem perfekt durchdachten Design punktet der Löffel auch mit einer großen Ladekapazität und einer optimalen Leistung bei Nivellierungsarbeiten an Kanalufern.
Flanken und Boden sind gelocht, so dass das Wasser schnell abfließen kann.
Dieser Löffel von Cangini zum Reinigen, Instandhalten und Errichten von Böschungen, Wasserabflusskanälen und Straßenbanketten hat sich auch in der Landschaftsinstandhaltung bewährt.
Eine breit gefächerte Palette bietet für jeden Bagger, jede Anwendung und jede Gewichtsklasse von 0,8 bis 18 Tonnen eine passende Lösung.

Download

Produkt-Mehrwert

SCHNELLES ENTLEEREN

Das langgezogene Löffelprofil erleichtert das Auswerfen des Materials.

PERFEKTES ENDERGEBNIS

Der hinten 8° konische Löffel mit seiner 25° ausgestellten Form kann problemlos im Graben gedreht werden, ohne dessen Wände zu beschädigen.

SCHUTZ VOR ABNUTZUNG

Horizontale Verstärkungen und die Schneide aus HB400 schützen den Löffel vor Abnutzung und sorgen für ein dauerhaft gutes Eindringverhalten.
Kontakt
Wir stehen zu Ihrer Verfügung. Füllen Sie das folgende Formular aus, um Details zu diesem Produkt zu erhalten.
*
Datenschutz-Bestimmungen